Es fühlt sich wie eine enge Gürtel um meine Beine und Oberschenkel und Füße. Ich glaube auch, einen stechenden Schmerz und Taubheitsgefühl . Ich habe einen Neurologen , Hausarzt , Therapeut , Therapeuten, die psychische Gesundheit und sogar einen Akupunkteur gesehen . Die ich in der Lage , eine virale Infektion zu diagnostizieren.

  • 1 Antwort
  • Dra. Doctuo

    Offensichtlich können wir nicht eine Diagnose hier zu leben , als die Ärzte , die sich selbst gesehen haben, konnte es nicht tun , aber eine Frage, die gestellt werden sollte, ist , wenn Sie die Blutgefäße im gesamten unteren Extremitäten evaluiert haben . Tapes sich fit an den Oberschenkeln und Beinen in der Regel ein Symptom einer atypischen vaskulären Insuffizienz, wie sie beispielsweise im Falle eines Aortenaneurysmas oder einer arteriosklerotischen Erkrankung Becken und Oberschenkelarterien neben der unteren Aorta auftreten . Wenn Sie dies bereits überprüft haben und die Gläser sind in Ordnung, dann OK , wenn nicht berücksichtigt wird, kann es verdienen, untersucht werden. Ich denke, einen Neurologen und machte eine Lumbalpunktion , die zeigte, dass es hilfreich sein kann. Wenn Sie eine virale Meningitis vor drei Jahren und es war ein schwerer Fall , haben Sie möglicherweise Entzündungszellen und chemischen Veränderungen in der Rückenmarksflüssigkeit . Jetzt, viele Jahre später, ist es unwahrscheinlich, aber viele andere Erkrankungen wie Multiple Sklerose haben auch andere nachweisbare Veränderungen in der Rückenmarksflüssigkeit . Ich denke, NMR Rückenmark ... , die zeigten, oder nicht, diese Tests sei wichtig, bei der Bestimmung der Diagnose wurde ebenfalls durchgeführt.

In Verbindung stehende Fragen